Glaube-Heimat-Sitte// Asbeck- ein starkes Stück Gemeinschaft!

Der Bürgerschützenverein Asbeck wurde im Jahre 1628 erstmals Urkundlich erwähnt. Näheres zu unserer historischen Geschichte auf den den folgenden Seiten!

Neueres über unseren Verein folgt hier:

Der Bürgerschützenverein Asbeck 1628 e.V. feiert alle 2 Jahre im Wechsel mit dem Junggesellenschützenverein Asbeck sein jährliches Schützenfest. Gefeiert wird am letzten Wochenende im Juli im Festzelt an der Margaretengrundschule in Asbeck. Die Festtage beginnen am Samstagabend mit dem Schützengottesdienst und der Kranzniederlegung am Asbecker Ehrenmal am Horstteich zum Andenken an die gefallen und verstorbenen Mitglieder des Vereins. Danach zieht man zur Vogelstange am Sportplatz in Vasthoffs Busch zum Tog (ein schöner grüner Birkenzweig) wegbringen. Nach kurzem Umtrunk und Kurzkonzert des Musikvereins Asbeck zieht man zurück zum Festzelt um den Abend mit Tanz und guter Unterhaltung zu verbringen.

Am Sonntag wird der Nachmittag bei gutem Wetter wieder an der Vogelstange verbracht. Das Sternschiessen sowie der Kinder und Familiennachmittag ist dann eingeläutet. Ende bei gutem Wetter ist hier offen.

Montags beginnen die Trommler und Fahnenoffiziere ab 7.00 Uhr mit dem Wecken des Dorfes.

Dem Antreten am VL Reers, der Parade vor dem alten Königspaar, dem Empfang der Hohen Offiziere auf dem Hohen Ross,            folgt der Weitermarsch zur Vogelstange mit anschließendem Königsvogelsschiessen und Frühschoppen im Busch.

                                                                                                                                  

Nach erfolgreichem Vogelschiessen und den ersten Gratulationen ziehen die Schützen zur Proklamtion ihres neuen Königspaares  zurück ins Dorf zum Festzelt an der Schule.

Am Abend ab ca. 20.00 Uhr dann Polonaise durchs Dorf zum Kirchplatz, dort beginnt der Grosse Zapfenstreich des Musikvereins Asbeck mit dem Spielmannszug Lünten. Zurückgekommen am Festzelt, beginnt der große Krönungsball, welcher bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird.                                    

1 mal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt. In der Regel am Wochenende des Totensonntags!

Der Volkstrauertag wird von uns mitgestaltet.

Der Vorstand und das Offiizierskorps nimmt ausserdem an vielen anderen Aktivitäten im Dorf,  gern und aktiv teil.

Unser Vereinslokal seit 50 Jahren:


Gaststätte Bruno Reers Gaststätte Bruno Reers
Brückenstraße 23
48739 Legden-Asbeck
Tel.: ( 02566 ) 727


• Saalbetrieb bis 200 Personen
• Kegelbahn
• gut bürgerliche Küche
• Planwagenfahrten nach Absprache